Kantonalleitung

Allgemein

Die Kantonalleitung setzt sich aus 8 Personen zusammen.

Aufgaben

Zu den Aufgaben der Kantonalleitung gehören folgende Bereiche:

  • Ansprechpartner für Pfadifragen im Kanton
  • Betreuung der Stufenarbeit
  • Qualitätssicherung
  • Koordination kantonaler Pfadiaktivitäten
  • Lager- und Abteilungsbetreuung
  • Ausbildung von Leiterinnen und Leitern gemäss dem Ausbildungsmodell der Pfadibewegung Schweiz
  • Einsetzen von Arbeitsgruppen sowie Auftragerteilung
  • Kontaktpflege zur Pfadibewegung Schweiz
  • Zusammenarbeit mit Jugend+Sport

Personen

Kanontalleiterin
Ausbildungsverantwortliche
Ausbildungsverantwortliche
Programmverantwortliche, Expertin Roverstufe
Betreuungsverantwortlicher
Kommunikationsverantwortlicher

vakant: Prorgammverantwortliche*r, Integrationsverantwortliche*r

Kommentare sind geschlossen.